Das große Buben-ABC – 26 Fakten die nur Jungsmamas kennen (A bis E)

Liebe Bubenmamas da draußen,

dieses ABC ist für euch. Ich habe mich hingesetzt und 26 Fakten gesammelt, die alle Jungsmamas sicherlich kennen. 26 Fakten, auf die sich alle Bubenmamas in Spe nun schon mal vorbereiten können. Damit ihr wisst, was auf euch zu kommt 😉

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen 🙂

Das große Buben/Mädchen-ABC, Fakten über Jungs und Mädchen, Jungsmama, Mädchenmama

 

Ausdrücke

Die von Jungs geführten Unterhaltungen sind eine wahre Herausforderung für jede Bubenmama. „Pipi, Kacka, Pups!“ Schallendes Gelächter bricht los (bei allen Jungs, die mit meinem Sohn zusammen stehen). Die Antwort des Freundes: „Hihi, Kacka, Scheiße, Pups, Toilette. Haha!“ Wieder schallendes Gelächter.

Der einzige Ausweg der mir bleibt – mit beiden Beinen voraus in das große Erdloch springen, das sich vor mir auftut.

Bagger

Bagger, Fakten über Jungs, typisch Junge, Radlader

Pferde laufen an uns vorbei, mein Sohn geht ungerührt weiter. Ein Einhorn schwingt sich neben uns in die Lüfte, mein Sohn würdigt es keines Blickes. Wir kommen an einer Baustelle vorbei und der Bagger neben uns gräbt ein großes Loch in den Boden. Mein Sohn bleibt wie angewurzelt stehen, er beginnt zu hyperventilieren, zeigt mit seinem Finger in Richtung des Baggers und schreit: „Da, da, da, Bagger, Bagger, Bagger!“

Liebe Mamas, solltet ihr es an diesem Morgen eilig haben, so geht lieber einen Umweg von 5 km, anstatt an der nächsten Baustelle vorbei zu laufen. Ihr seid definitiv schneller am Ziel. Und solltet ihr die Hoffnung haben, euer Sohn würde als erstes Mama sagen, so muss ich euch leider enttäuschen. Bagger wird sein erstes Wort sein.

Eigentlich wollte ich pro Buchstabe nur ein Wort aufnehmen, beim B ging es allerdings nicht anders. Hier muss einfach dieses zweite Wort her:

Bier

Du denkst dein Sohn wird Kontakt mit Bier erst mit 16 Jahren haben? Falsch gedacht. Sobald der kleine süße Fratz auf Papas Schoß sitzen kann, wird von diesem gelben Gesöff – in Bayern als Grundnahrungsmittel bekannt – dem Sohnemann ein winzig kleiner Schluck angeboten. Vorausgesetzt Mama schaut gerade nicht hin.

Sobald dein Sohn sprechen kann, sind seine ersten Wörter: Mama, Papa, Ball, Bagger, Bier. Nun folgen die Zweiwortsätze: „Bier haben“.

Was bleibt uns Mamas? In den Keller gehen und Bier holen.

Chaos

Chaos im Kinderzimmer kennt wohl jede Mama, egal ob Buben- oder Mädchenmama. Es macht allerdings einen großen Unterschied das Zimmer eines Mädchens oder das eines Buben aufzuräumen.

Stifte und Playmobil verschwinden schnell in den Kisten. Doch dieses winzige, mikroskopisch kleine, mit dem bloßen Auge kaum sichtbare, überall herumliegende Lego macht jeder Bubenmama das Leben zur Hölle. Auf Knien robbend bewegt sie sich vorsichtig durch das Kinderzimmer in der Hoffnung jedes Legoteil zu finden und zurück in die (vormals gut sortierte) Kiste zu befördern. Stets darauf bedacht, die Knie vom Lego fernzuhalten. Sollten sie allerdings doch einmal mit diesen winzig kleinen Steinen kollidieren, wirst du schmerzhaft daran erinnert das nächste Mal lieber Knieschoner zu tragen. Außer du stehst auf diese neumodischen 3D-Tattoos, die nun für den Rest des Tages dein Knie schmücken.

Dreck

Wäscheberg, Dreck, Mount Washmore, Klamotten der Jungs

Der Wäscheberg in deinem Keller wächst mit jedem Kind um ein Vielfaches. Mit jedem Jungen wächst Mount Washmore allerdings zum unbezwingbaren Achttausender heran. Du dachtest Schweine wären schmutzig? Gegen einen Jungen sind das wirklich sehr reinliche Tiere. Um nicht jeden Tag mehrmals waschen zu müssen, solltest du lieber zwei Hosen pro Tag für sieben Tage die Woche einplanen. Damit bist du (fast) auf der sicheren Seite.

Essen

Essen Jungs, Pubertät, Haare vom Kopf essen, Nudeln, Pasta

Ich empfehle dir mit der Geburt deines Sohnes jeden Monat Geld zur Seite zu legen. Denn es wird der Tag kommen, an dem dein Sohn nicht nur doppelt so viel isst wie du, sondern Portionen verdrücken wird, von denen du dachtest die können nur in einen Elefantenmagen passen. Solltest du tatsächlich mehr als einen Sohn haben, so ist es ratsam pro Tag zwei Laibe Brot und 2 kg Nudeln in der Vorratskammer zu haben, sobald deine Jungs die Pubertät erreicht haben.

Fazit

Du bist auch Jungsmama von ganzem Herzen? Du kennst deine Kinder ganz genau und dir fallen direkt ein paar lustige und kuriose Fakten zu den Buchstaben ein? Dann schreibe deine Ergänzungen doch einfach in die Kommentare. Diskutiert und kommentiert was das Zeug hält. Ich freue mich 🙂

Hier könnt ihr übrigens alle Fakten über Jungs zu den Buchstaben F bis J, K bis O, P bis T und U bis Z nachlesen.

7 Replies to “Das große Buben-ABC – 26 Fakten die nur Jungsmamas kennen (A bis E)”

  1. Hahahahaha, ich habe mich beim lesen köstlich amüsiert. Meine Jungs lieben übrigens Pferde total und gehen sogar zum reiten. 😉
    Ich bin mal gespannt, was bei den nächsten Buchstaben kommt.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    1. Liebe Rebecca,

      das freut mich. So sollte es sein 😉
      Zum Glück gibt es auch Jungs die Pferde lieben. Meiner schenkt ihnen hin und wieder auch einen Blick 😉 Ich glaube er hat zu viel Respekt. Das hat er wohl von mir.
      Lass dich überraschen 😉 Am besten eine kurze Auszeit nehmen, Kaffee trinken und schmunzeln.

      Liebe Grüße,
      Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.