Das große Buben-ABC – 26 Fakten die nur Jungsmamas kennen (P bis T)

Das große Buben-ABC geht in die vorletzte Runde. Diese Woche geht es um den Penis, das Raufen und natürlich um Star Wars. Wenn du noch mehr über Jungs wissen willst, dann lies jetzt weiter 😉

Das große Buben-ABC. Hier erfährst du 26 Fakten über Jungs. 26 Fakten, die jede Jungsmama kennen muss.

Penis

Wenn sich etwas durch das Leben eines Mannes zieht, dann ist es sein Penis. Und zwar im wahrsten Sinne des Wortes. Der Penis ist das heiligste Stück eines jeden Jungen. Und natürlich eines jeden Mannes. Dafür wird er, aus Sicht einer Mama zumindest, nicht sehr pfleglich behandelt.

Er wird gezogen, gedreht und geknetet. Und zwar in jeder Situation und an jedem Ort. Egal ob im Supermarkt, auf dem 80sten Geburtstag des Uropas oder auf der Hochzeit der besten Freundin.

Man könnte meinen, es bestehe die Gefahr, dass das gute Stück abfallen könnte. Denn der Penis der Jungs wird gehalten, sobald eine Hand frei ist. Aber vielleicht wollen sie damit auch nur der Schwerkraft entgegen wirken.

Liebe Jungsmama, er wird vor deinem Gesicht baumeln, aufgerollt an eine Bratwurstschnecke erinnern und er wird definitiv das Lieblingsspielzeug deines Sohnes sein. Gewöhne dich am besten daran 😉

Quengeln

Dieses Wort mag im ersten Moment nicht als typisch für Jungs gelten. Auch Mädchenmamas berichten von ihren quengelnden Kindern. Hier muss ich nun allerdings eine Unterscheidung machen.

Das Quengeln bei Jungs nimmt Ausmaße an, die an ein nörgelndes Walross erinnern (falls es sowas gibt). Denn wenn sie eins können, dann ist es Leiden. Stellt euch die italienischen Fußballspieler im Finale gegen Deutschland vor. Sie sind jedem leidenden Jungen ein Vorbild. Mit welcher grazilen Dramatik sie, nach einem vermeintlichen Foul, laut leidend auf dem Boden liegen. Das ist Oskar reif.

Harte Schale, weicher Kern! Oder war es umgekehrt?

26 Fakten über Jungs. Diese Fakten über Jungs sollte jede Jungsmama kennen. Jungs leiden und quengeln gerne.

Raufen

Der Vorteil, wenn man nur Jungs hat ist, dass man um den Zickenkrieg herum kommt. Dafür gehört Raufen zur Tagesordnung. Raufen mit Kumpels, mit Papa, mit den Brüdern und am besten auch mit Mama.

Für unsere Söhne ziehen wir Mamas dann auch mal unsere High Heels aus, pfeffern sie in die Ecke und raufen was das Zeug hält. Das tollste dabei ist: Es macht auch noch Spaß 🙂 Und wir haben nun eine Ausrede, endlich auch mal den Raufbold in uns zu wecken.

Star Wars

Über Star Wars habe ich bereits letzte Woche ein paar Worte verloren (Das große Buben-ABC (K bis O)). Mein Tipp, dir weitreichende Kompetenzen in Bezug auf Star Wars anzueignen, gilt bei diesem Punkt natürlich genauso.

Denn auch wenn dein Sohn gerade erst drei Jahre alt ist und Star Wars noch nie in seinem Leben gesehen hat, so hat er die Kernessenz bereits erkannt:

  1. Es wird gerauft, gekämpft und geschossen.
  2. Die Jedis sind alle cool und haben Superkräfte.
  3. An Fasching sind sie in einem Star Wars Kostüm die Größten.

Da wundert es uns dann nicht mehr, dass Star Wars so eine Anziehungskraft auf Jungs ausübt.

26 Fakten über Jungs. Diese Fakten über Jungs sollte jede Jungsmama kennen. Jungen lieben Star Wars und bauen gerne Lego.

Trödeln

Ok, ich gebe zu, Trödeln zählt nicht zu den Eigenschaften, die nur typisch für Jungs sind. Sie sind typisch für Kinder. Und trotzdem muss dieses Wort hier rein. Denn wenn eine Sache jede Mama auf die Palme treibt (oder bist du hier die Ausnahme?), dann ist es die Trödelei der Kinder.

Ein typischer Dialog zwischen meinem Großen und mir am Morgen:

Ich: „Komm endlich, wir müssen los.“

Er: „Gleich, ich muss nur noch kurz das Legoteil hier einbauen.“

Ich warte kurz. Nach fünf Minuten.

Ich: „Jetzt komm bitte und zieh dich an, der Kindergarten macht gleich zu.“

Er: „Jaaaahaaaaa, gleeeeeeeeeeich.“

Nach erneuten fünf Minuten.

Ich (mit lauter Stimme und kaum noch vorhandener Geduld): „Du kommst jetzt sofort und ziehst dich an. Ich meine es ernst.“

Er (nun auch lauter): „Ich habe dich schon verstanden. Du musst nicht alles dreimal sagen.“

Bis er dann tatsächlich kommt, sich anzieht und wir das Haus verlassen, sind mindestens weitere 10 Minuten vergangen. Ihr seht, an meinem Durchsetzungsvermögen sollte ich noch arbeiten. Habe ich schon erwähnt, dass mich das Trödeln zur Weißglut bringt?

26 Fakten über Jungs. Diese Fakten über Jungs sollte jede Jungsmama kennen. Kinder trödeln ständig und bringen uns Mütter zur Weißglut.

Fazit

Bist du auch Jungsmama mit Leib und Seele? Wie geht es dir? Kennst du das auch? Kommentiere und diskutiere was das Zeug hält. Ergänzungen gerne in den Kommentaren 🙂 Ich freue mich drauf.

Hier könnt ihr übrigens alle Fakten über Jungs zu den Buchstaben A bis E,  F bis J, K bis O und U bis Z nachlesen.

26 Fakten über Jungs. Was ist typisch für Jungs? Das musst du als Jungsmama wissen.

5 Replies to “Das große Buben-ABC – 26 Fakten die nur Jungsmamas kennen (P bis T)”

  1. Wieder sehr witzig geschrieben und ich kann echt alles bestätigen! Allerdings darf ich mich nicht übers Trödeln aufregen…Ich bin nämlich selber so eine Trödeltante und eine ewige Zuspätkommerin. 🙂

    1. Ich danke dir 🙂 Das freut mich sehr.
      Ich habe mir früher für alles wohl auch sehr viel Zeit gelassen. Also sollte ich häufiger mehr Verständnis zeigen. Da muss ich noch an mir arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.